Hildesheimer Lyrikwettbewerb 2014: Was mir heilig ist
Liebe Besucher!

Der Wettbewerb findet vom 15.03.2014 bis 15.06.2014 statt.

Sie müssen sich einmalig registrieren und können auch später nach einem Login Ihre Gedichte hochladen. Alte Anmeldedaten haben keine Gültigkeit mehr!

Das Einreichen von Beiträgen ist nur für angemeldete Nutzer möglich, da wir z. B. gern etwas über die Motivation zum Schreiben erfahren möchten. Bitte lesen Sie die Teilnahmebedingungen.

Gedichte, die per E-Mail, Post oder PN gesendet werden, finden keine Berücksichtigung.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Des Nachts

Wie gefällt Ihnen "Des Nachts"?

0% 0% [ 0 ]
29% 29% [ 2 ]
71% 71% [ 5 ]
Stimmen insgesamt : 7

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Des Nachts am Fr 14 März 2014, 23:39

Ursula Strätling


Wettbewerbsteilnehmer
Des Nachts







wenn Mahre über mich

hinwegwandern

lesen lange Schattenfinger

mich auf und die

Gedanken verliern sich

im Nichts







so wechselt

zwischen den Welten hin

und her

die labyrinthene Seele

und ganz hinaus

rufst du ihren Namen –







muss die Zeichen erfragen

erkennen den Sinn nur

das Nichts

geht verloren darauf

in Dir meint Leben fortan

Geistreich zu sein







ein Traum löst sich auf

im Morgengrauen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten