Hildesheimer Lyrikwettbewerb 2014: Was mir heilig ist
Liebe Besucher!

Der Wettbewerb findet vom 15.03.2014 bis 15.06.2014 statt.

Sie müssen sich einmalig registrieren und können auch später nach einem Login Ihre Gedichte hochladen. Alte Anmeldedaten haben keine Gültigkeit mehr!

Das Einreichen von Beiträgen ist nur für angemeldete Nutzer möglich, da wir z. B. gern etwas über die Motivation zum Schreiben erfahren möchten. Bitte lesen Sie die Teilnahmebedingungen.

Gedichte, die per E-Mail, Post oder PN gesendet werden, finden keine Berücksichtigung.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rentner Alltag

Wie gefällt Ihnen " Rentner Alltag "?

0% 0% [ 0 ]
67% 67% [ 2 ]
33% 33% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Rentner Alltag am Di 10 Jun 2014, 06:35

Burkert.Johannes


Wettbewerbsteilnehmer
Rentner Alltag


Wenn man als Rentner in der Früh',
so gegen zehn, verstehen sie?
Ganz ruhig in den Tag einsteigt,
sich dann am Frühstückstische zeigt,
die Zeitung bis zum Schluss studiert, 
um festzustellen, was passiert,
beginnt man mit den Titelblatt.
Das kam im Fernsehen - hat man satt-.
Geht zu der letzten Seite dann, 
liest, wer verstorben, wo und wann.
Erforscht, wie alt er ist geworden,
und was das Leben ihm verdorben.
Vergleicht die eigne Lebensrate,
und fürcht', der Tod steht dir schon Pate.
Man legt die Zeitung weg, verdrossen,
gleich wird das Mittagsmahl genossen.
Danach wird sich dem Schlaf ergeben,
weil, das verlängert auch das Leben.
Bist ausgeruht, voll Tatenlust,
bemerkst du plötzlich, du hast Durst.
Frönst' drum dem Kaffee oder Bier,
Das Fernsehen läuft, ein Freund ist hier,
fühlst abends dann, so gegen zehn,
es wird jetzt Zeit, in's Bett zu gehen.
Du denkst dir so, trotz all der "Plag",
es war halt doch ein schöner Tag.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten