Hildesheimer Lyrikwettbewerb 2014: Was mir heilig ist
Liebe Besucher!

Der Wettbewerb findet vom 15.03.2014 bis 15.06.2014 statt.

Sie müssen sich einmalig registrieren und können auch später nach einem Login Ihre Gedichte hochladen. Alte Anmeldedaten haben keine Gültigkeit mehr!

Das Einreichen von Beiträgen ist nur für angemeldete Nutzer möglich, da wir z. B. gern etwas über die Motivation zum Schreiben erfahren möchten. Bitte lesen Sie die Teilnahmebedingungen.

Gedichte, die per E-Mail, Post oder PN gesendet werden, finden keine Berücksichtigung.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Du schläfst

Wie gefällt Ihnen "Du schläfst"?

21% 21% [ 3 ]
21% 21% [ 3 ]
57% 57% [ 8 ]
Stimmen insgesamt : 14

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Du schläfst am Do 05 Jun 2014, 20:27

karlkirsch


Wettbewerbsteilnehmer
Du schläfst

Du schläfst. Die Lippen kindlich eingeknüllt,
Am Laken schief gedrückt. Und atmest. Während
Dein Körper, still und bei sich eingehüllt,
Erschlafft. Von mir, dem Mann, nichts mehr begehrend.

Vertrautes Bild: Ein Säugling hat gebrüllt
Und schlummert nun. Versorgt. An nichts sich kehrend;
Ein kleines Tier, mit Wärme angefüllt.
Ich hüte es, die eigne Ruhe mehrend.

So liegen wir, die abgekämpften Alten.
Verjüngt kommst du mir vor mit einem Schlag.
Als hättst du manchmal mehrere Gestalten.

Dein Atem geht. Ich zähle deine Falten.
Zerbrechlich wie an deinem ersten Tag
Bist du. Die mich so fest im Arm gehalten.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten