Hildesheimer Lyrikwettbewerb 2014: Was mir heilig ist
Liebe Besucher!

Der Wettbewerb findet vom 15.03.2014 bis 15.06.2014 statt.

Sie müssen sich einmalig registrieren und können auch später nach einem Login Ihre Gedichte hochladen. Alte Anmeldedaten haben keine Gültigkeit mehr!

Das Einreichen von Beiträgen ist nur für angemeldete Nutzer möglich, da wir z. B. gern etwas über die Motivation zum Schreiben erfahren möchten. Bitte lesen Sie die Teilnahmebedingungen.

Gedichte, die per E-Mail, Post oder PN gesendet werden, finden keine Berücksichtigung.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wonnenschein

Wie gefällt Ihnen " Wonnenschein "?

0% 0% [ 0 ]
0% 0% [ 0 ]
100% 100% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Wonnenschein am Do 12 Jun 2014, 06:52

Wonnenschein


Wettbewerbsteilnehmer
Wonnenschein


Wie schön ist diese Welt, wenn nachts der Mond am Himmel steht
und einen wolkenfreien Tag verheißt,
an dem die Sonne in der Frühe so strahlend den Morgen wachküßt
und die Landschaft in ein sagenumwobenes Licht
zu hüllen vermag, welches so licht, zart und leise voller Lauterkeit
das Herz erfreut.


Selbst die Vogelwelt kündet von der gesamten Schönheit,
die uns zum Geschenke gereicht.
Der Duft der erwachenden Blumenwelt
erhellt benebelte Nachtgedankengespinnste,
die wie vom Winde des Lichtes davongetragen werden,
wolkengleich.


Wer kann da trübe Gedanken oder Unlust hegen
oder gar dem zauberhaften Naturschauspiel für die Sinne
die kalte Schulter zeigen, schmerzlich?
Ich wünsche dir einen ganz wunderbaren und lichten Tag
und berühre dich in erhellten Taggedankengespinnsten,
Spinnenfäden zart und glitzernd, herzlich.


Karola Evers

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten