Hildesheimer Lyrikwettbewerb 2014: Was mir heilig ist
Liebe Besucher!

Der Wettbewerb findet vom 15.03.2014 bis 15.06.2014 statt.

Sie müssen sich einmalig registrieren und können auch später nach einem Login Ihre Gedichte hochladen. Alte Anmeldedaten haben keine Gültigkeit mehr!

Das Einreichen von Beiträgen ist nur für angemeldete Nutzer möglich, da wir z. B. gern etwas über die Motivation zum Schreiben erfahren möchten. Bitte lesen Sie die Teilnahmebedingungen.

Gedichte, die per E-Mail, Post oder PN gesendet werden, finden keine Berücksichtigung.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Neu - Für Lina

Wie gefällt Ihnen " Neu- Für Lina "?

33% 33% [ 1 ]
0% 0% [ 0 ]
67% 67% [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Neu - Für Lina am Mi 11 Jun 2014, 10:27

dezembra


Wettbewerbsteilnehmer
In diesem Winter war
der Schnee Hagel, die
Zeit war lang und die
schönsten Männer waren
Frauen.
 
Ich fuhr nach
London, um ihn
zu vermissen, doch
ich vermisste sie, mehr
als alles andere.
 
Ich ging unsere Wege ab, suchte
ihn in unseren Orten, suchte auch
die Frau, die ich damals
gewesen war, und fand doch nur die
Frau, die er damals
gewesen war.
 
Oder besser gesagt fand ich
nichts, außer der Erkenntnis, dass
diese Jahre wohl nicht wirklich
existiert haben können, dass ich
sie geträumt haben musste,
diese Jahre, diese Wege und auch
mich selbst in London.
 
Denn damals war ich
ein dummes Kind und er war
noch nicht sie. Und ich kann nicht
bezeugen, dass sie mit mir dort
war, so wie sie nicht bezeugen
kann, dass es mich damals
überhaupt gab.
 
So lief ich nun durch die
Straßen zum ersten Mal und atmete
die Stadt zum ersten Mal. Auch
wenn es nicht wirklich zum ersten
Mal war, so war es doch zum ersten
Mal. Denn ich
war neu.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten