Hildesheimer Lyrikwettbewerb 2014: Was mir heilig ist
Liebe Besucher!

Der Wettbewerb findet vom 15.03.2014 bis 15.06.2014 statt.

Sie müssen sich einmalig registrieren und können auch später nach einem Login Ihre Gedichte hochladen. Alte Anmeldedaten haben keine Gültigkeit mehr!

Das Einreichen von Beiträgen ist nur für angemeldete Nutzer möglich, da wir z. B. gern etwas über die Motivation zum Schreiben erfahren möchten. Bitte lesen Sie die Teilnahmebedingungen.

Gedichte, die per E-Mail, Post oder PN gesendet werden, finden keine Berücksichtigung.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Unterwegs

Wie gefällt Ihnen " Unterwegs "?

25% 25% [ 1 ]
0% 0% [ 0 ]
75% 75% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Unterwegs am Di 10 Jun 2014, 22:16

Vincenz Keuck


Wettbewerbsteilnehmer
Unterwegs

 

Noch immer steige ich denselben Berg hinauf,

Verwende ungern fremder Leute Karten.

Es geht voran. Doch nimmermehr im Dauerlauf -

Der Weg hinab ins Tal soll bitte warten.

 

So manche Tagesstrecke geh ich ganz allein.

Es stört mich nicht, was andre von mir denken.

Ich pfeife Lieder, lasse Fünfe grade sein

Und mich sehr gern vom eignen Kompass lenken.

 

Die Liebe bleibt mir auf den Fersen. Welch ein Glück!

Verwundert schaue ich in wilde Schluchten.

Genieße, dankbar allemal, entspannt den Blick

Hinab auf altvertraute Häuserfluchten. 

 

Ganz nebenbei: kein Tag ist einem andren gleich.

Ich lausche der Natur und ihren Launen.

Der Sinne unverwechselbares Zauberreich

Beschert mir immer noch ein großes Staunen.

 

Das stolze Gipfelkreuz ist lange schon in Sicht.

Und doch: ich hab es gar nicht mehr so eilig.

Mein Herz sagt mir im goldgefärbten Abendlicht:

„Der Weg dorthin sei dir für immer heilig!“








 

 

 
 
 

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten