Hildesheimer Lyrikwettbewerb 2014: Was mir heilig ist
Liebe Besucher!

Der Wettbewerb findet vom 15.03.2014 bis 15.06.2014 statt.

Sie müssen sich einmalig registrieren und können auch später nach einem Login Ihre Gedichte hochladen. Alte Anmeldedaten haben keine Gültigkeit mehr!

Das Einreichen von Beiträgen ist nur für angemeldete Nutzer möglich, da wir z. B. gern etwas über die Motivation zum Schreiben erfahren möchten. Bitte lesen Sie die Teilnahmebedingungen.

Gedichte, die per E-Mail, Post oder PN gesendet werden, finden keine Berücksichtigung.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

An ein indisches Adoptivkind

Wie gefällt Ihnen " An ein indisches Adoptivkind "?

36% 36% [ 4 ]
27% 27% [ 3 ]
36% 36% [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 11

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 An ein indisches Adoptivkind am Do 05 Jun 2014, 04:05

Bruno Freier


Wettbewerbsteilnehmer
Dein Blut ist nicht von unserem Blut
Dein Fleisch ist nicht von unserem Fleisch
Aber du bist geboren aus unseren Herzen
Nicht gezeugt und empfangen
in einer Liebesnacht
Wirklichkeit geworden
durch Dokumente und Siegel
Ausgewählt unter Hunderttausenden
durch Zufall
von Gott uns geschenkt

Deine Augen sollten die Sonne sehen
jetzt sehen sie Nebel
deine Haut ist dunkel
für flimmernde Hitze geschaffen
Jetzt berührt sie der Frost
Wir wollen dir Sonne sein
und Wärme

Durch dich sind wir verbunden
mit uralten Völkern und Kulturen
die wir nur aus Büchern kennen
Du wirst nie die Sprache verstehen
die bei deiner Geburt gesprochen wurde
Deine ersten Worte
werden Worte der Mutter Sprache sein

Dein Blut ist nicht von unserem Blut
Dein Fleisch ist nicht von unserem Fleisch
Du bist gezeugt im Herzen
wo die Liebe wohnt
Ausgewählt unter Hunderttausenden
von Gott uns geschenkt
Unser Kind

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten