Hildesheimer Lyrikwettbewerb 2014: Was mir heilig ist
Liebe Besucher!

Der Wettbewerb findet vom 15.03.2014 bis 15.06.2014 statt.

Sie müssen sich einmalig registrieren und können auch später nach einem Login Ihre Gedichte hochladen. Alte Anmeldedaten haben keine Gültigkeit mehr!

Das Einreichen von Beiträgen ist nur für angemeldete Nutzer möglich, da wir z. B. gern etwas über die Motivation zum Schreiben erfahren möchten. Bitte lesen Sie die Teilnahmebedingungen.

Gedichte, die per E-Mail, Post oder PN gesendet werden, finden keine Berücksichtigung.

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Am Großen Portal

Wie gefälllt Ihnen "Am Großen Portal"?

40% 40% [ 2 ]
0% 0% [ 0 ]
60% 60% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Am Großen Portal am Mo 12 Mai 2014, 04:48

Gumhard


Wettbewerbsteilnehmer
Der Wächter, der am Portal steht,
schaut mich prüfend an, so als ob
er mich schon von früher her kennt.  
„Durchgang verboten“, drückt sein Gesicht aus.
Unschlüssig trete ich von einem Fuß
auf den anderen.
Die Schriftzüge über dem Portal sind verwittert.
Ich weiß nicht, was sie bedeuten.
Wird hier ein Geheimnis verborgen?
Etwas, das jemandem heilig war?  
Durch dieses Portal muss ich gehen!
Muss mir Klarheit verschaffen!  
Ich mache einen Schritt aufs Portal zu. 
Der Wächter stellt sich mir in den Weg.
„Halt, keinen Schritt weiter“, drückt seine Gestik aus.
„Du nicht. Denn du bist nicht würdig genug!“  
Ich verstehe. Natürlich.
Ich habe es geahnt.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten